Home Veranstaltungen Wir über uns Rückblende So erreichen Sie uns Der Vorstand Poblicius

Besichtigung Sankt Nikolaus in Dünnwald

St. Nikolaus geht auf ein 1117/18 gegründetes Augustinerchorherrenstift zurück, welches 1143 mit Prämonstratenserinnen besetzt wurde. Bereits 1122 verlieh der Kölner Erzbischof der Kirche die vollen Pfarrrechte. Unter den kleinen romanischen Dorfkirchen stellt St. Nikolaus eine Besonderheit dar. Sie ist größer als die teilweise kapellenartig anmutenden anderen Bauten und sie war das einzige Kloster. Die überaus reizvolle Lage lässt auch heute noch die Ahnung der ursprünglichen Abgeschiedenheit aufkommen. Neben dieser zwar immer wieder veränderten, aber dennoch sehr einheitlichen Architektur zeigt sie viele schöne Wandmalereien des 15. Jahrhunderts. Nach kundiger Führung setzten wir uns im Biergarten des Gasthauses “Waldschenke” zusammen, um uns bei herrlichem Wetter über die gewonnenen Eindrücke auszutauschen.
Dünnwald